GEGENWART DER ERINNERUNG

Ein Festspiel von Gert Jonke

Auch in diesem Jahr laden der Fotograf Diabelli und seine Schwester zu einem sommerlichen Gartenfest mit illustren Gästen aus Kunst und Politik. Doch dieses Mal planen die Gastgeber ein Experiment: Ihr Ehrgeiz besteht darin, das Fest so zu gestalten, dass es in allen Details eine genaue Wiederholung der im Jahr zuvor veranstalteten Feier wird. Die Rekonstruktion scheint zu gelingen: Dieselben Gäste führen dieselben grotesk-komischen Gespräche, wieder kommt es zu einem stummen Klavierkonzert, das abgelöst wird von einer aus dem See... mehr

HEUTE

25.04.2015, HAUPTBÜHNE

19:30 bis ca. 22:10

• Einführung um 19:00 Uhr im Salon, 1. Rang Zum letzten Mal! Im Anschluss öffentliche Dernierenfeier in der Café Bar Elenors

Gegenwart der Erinnerung

Gert Jonke

HEUTE

25.04.2015, EBENE 3

ab 20:30

Das kleine Schwarze

MORGEN

26.04.2015, PROBEBÜHNE

ab 20:00

• Im Anschluss öffentliche Premierenfeier in der Kantine

Vieux Carré

Das kleine Schwarze

In der neuen Lesereihe Das kleine Schwarze stellen SchauspielerInnen Fundstücke aus ihrer geheimen Bibliothek vor. Den Auftakt macht Gerhard Balluch, der einmal monatlich „Fantastisches“ präsentiert.


DIE TOTENHAND UND DER HORLA
Guy de Maupassant... mehr

Vieux Carré

Die Pension im heruntergekommenen Stadtviertel Vieux Carré in New Orleans beherbergt zwischen ihren dünnen Wänden ein seltsames Völkchen, darunter ein junger Schriftsteller, der verwundert Anteil nimmt am Leben seiner Mitbewohner. Angezogen fühlt er... mehr

Tickets & Informationen unter 0316 8000

VATER-SOHN-INTERVIEW IM RAHMEN DER ACTORS' BAR

Freie Bahn für die SchauspielerInnen des Ensembles. In der ACTORS' BAR präsentieren sie, was ihnen am Herzen liegt. Egal ob gespielt, gelesen oder improvisiert - alles kommt aus der sehr persönlichen Werkstatt der SchauspielerInnen. DER FLASCHENSAMMLER Ein Interviewprojekt von und mit Sebastian Klein Ein Sohn befragt den Vater. Ein Abend über ein skurriles Hobby... mehr


ZUM LETZTEN MAL AUF DER HAUPTBÜHNE GEGENWART DER ERINNERUNG; EINFÜHRUNG VORAB

Johanna und Anton Diabelli laden zu einem Gartenfest. Alles scheint wie eine ganz normale Feier, doch die Gastgeber haben sich etwas Besonderes ausgedacht:  Die Zusammenkunft soll exakt gleich wie das letztjährige Fest ablaufen. Dies scheint auch zu gelingen, schon bald verschwindet die Grenze zwischen Gegenwart und Erinnerung. War also alles nur Illusion? Gert Jonke gibt in seiner... mehr


PREMIERE AUF DER PROBEBÜHNE: VIEUX CARRÉ VON TENNESSEE WILLIAMS

Ich habe festgestellt, ich habe noch einige kleine moralische Skrupel, die mir Schwierigkeiten machen bei meinem - Kompromiss mit dem Leben. Ja, alles hat seinen Preis, das habe ich im Vieux Carré gelernt. (Tennessee Williams) Vieux Carré ist Tennessee Williams persönlichstes Theaterstück. Hier erinnert sich der bedeutendste US-Dramatiker zurück an seine Jahre... mehr


ATEMSCHAUKEL VON LITERATURPREISTRÄGERIN HERTA MÜLLER AUF DER EBENE 3

In der Lesereihe DAS KLEINE SCHWARZE stellen SchauspielerInnen Fundstücke aus ihrer geheimen Bibliothek vor. ATEMSCHAUKEL In einer Rückschau erzählt Leopold Auberg, wie er kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs als Siebenbürger Sachse in ein russisches Arbeitslager verschleppt wurde, von seinen fünf Jahren der Internierung, seiner Rückkehr ins heimatliche... mehr


SCHAUSPIELHAUS GRAZ: Trailer zu WOYZECK, Regie: Oliver Frljić

SPIELPLAN bestellen
NEWSLETTER bestellen
FREUNDESKREIS Mitglied werden