LE PASSé - DAS VERGANGENE

Nach vier Jahren der Trennung kommt Ahmad aus dem Iran zurück nach Paris. Seine französische Noch-Ehefrau Marie will die Scheidungsformalitäten endgültig erledigen. Von Anfang an bestimmt sie das Spiel, dessen Regeln Ahmad nicht kennt. Entgegen der Absprache quartiert sie ihn in dem ehemals gemeinsamen Haus ein. Das bescheidene Idyll an den Bahngleisen ist jetzt eine Baustelle. Hier plant Marie für sich und ihre zwei Töchter aus früheren Beziehungen eine neue Zukunft – ein Umbau in voller Fahrt.

Ahmad wird damit konfrontiert, dass Marie schwanger... mehr

HEUTE

27.03.2015, HAUPTBÜHNE

19:30 bis ca. 21:20

• Publikumsgespräch im Anschluss, Salon 1. Rang

Le Passé - Das Vergangene

Susanne Felicitas Wolf

HEUTE

27.03.2015, PROBEBÜHNE

20:00 bis ca. 21:00

FREILASSINGKRAUSE

HEUTE

27.03.2015, EBENE 3

ab 20:30

Das kleine Schwarze

FREILASSINGKRAUSE

Eine generationsübergreifende Theaterrecherche zur Mutter-Tochter-Beziehung, die sich im Laufe des Lebens in einem immerwährenden Spannungsfeld zwischen Liebe, Fürsorge, Anerkennung, Stolz, Neid, Abhängigkeit und Eifersucht bewegt.
Zwischen Jänner und... mehr

Das kleine Schwarze

In der neuen Lesereihe Das kleine Schwarze stellen SchauspielerInnen Fundstücke aus ihrer geheimen Bibliothek vor. Den Auftakt macht Gerhard Balluch, der einmal monatlich „Fantastisches“ präsentiert.


CARMILLA
von Sheridan Le Fanu
Der irische... mehr

Tickets & Informationen unter 0316 8000

ÖSTERREICHISCHE ERSTAUFFÜHRUNG: ATMEN VON DUNCAN MACMILLAN

Ein junges Paar stellt sich den Schwierigkeiten der Familiengründung: Kann man in eine überbevölkerte Welt, die mit Trinkwasser- und Nahrungsmangel, globaler Erwärmung und Energieproblemen zu kämpfen hat, noch ein Kind setzen? Liegt es nicht an den „guten“, verantwortungsbewussten Menschen, die Fair Trade kaufen und den Müll trennen, genau darauf zu... mehr


VORSTELLUNGSABSAGE GEGENWART DER ERINNERUNG AM 28.3.

Die Vorstellung von GEGENWART DER ERINNERUNG am 28. März auf der Hauptbühne des Schauspielhauses muss leider ersatzlos entfallen. Bereits gekaufte Tickets können im Ticketzentrum am Kaiser-Josef-Platz 10 bzw. an der Tageskasse im Schauspielhaus retourniert werden. Wir bitten um Verständnis!


CARMILLA GELESEN VON GERHARD BALLUCH

Am 27. März liest Gerhard Balluch »Fantastisches« in der Reihe DAS KLEINE SCHWARZE aus dem Gruselklassiker CARMILLA. Die 1872 erschienene Novelle des irischen Schriftstellers Le Fanu spielt in der Steiermark und ist Teil des Sammelbandes In a Glass Darkly. Laura, die Tocher eines verwitweten Schlossherren macht Bekanntschaft mit Carmilla, einem undurchschaubaren und... mehr


OSTER-SPECIAL MIT GERHARD BALLUCH AUF DER PROBEBÜHNE

Oster-Special mit Gerhard Balluch: DER FALL JUDAS von Walter Jens am 4. und 9. April Am Karsamstag sowie am 9. April mimt Gerhard Balluch den größten Verräter der Bibelgeschichte: In DER FALL JUDAS fragt Autor Walter Jens, inwieweit der Jünger dafür verantwortlich war, dass Jesus überhaupt zum Heiland wurde – schließlich konnte er erst durch den... mehr


SCHAUSPIELHAUS GRAZ: Trailer zu LE PASSÉ - DAS VERGANGENE nach Asghar Farhadi

SPIELPLAN bestellen
NEWSLETTER bestellen
FREUNDESKREIS Mitglied werden