LE PASSé - DAS VERGANGENE

Nach vier Jahren der Trennung kommt Ahmad aus dem Iran zurück nach Paris. Seine französische Noch-Ehefrau Marie will die Scheidungsformalitäten endgültig erledigen. Von Anfang an bestimmt sie das Spiel, dessen Regeln Ahmad nicht kennt. Entgegen der Absprache quartiert sie ihn in dem ehemals gemeinsamen Haus ein. Das bescheidene Idyll an den Bahngleisen ist jetzt eine Baustelle. Hier plant Marie für sich und ihre zwei Töchter aus früheren Beziehungen eine neue Zukunft – ein Umbau in voller Fahrt.

Ahmad wird damit konfrontiert, dass Marie schwanger... mehr

HEUTE

27.02.2015, HAUPTBÜHNE

19:30 bis ca. 21:20

• Einführung um 19:00 Uhr im Salon, 1. Rang

Le Passé - Das Vergangene

Susanne Felicitas Wolf

HEUTE

27.02.2015, EBENE 3

ab 20:30

Das kleine Schwarze

DEMNÄCHST

02.03.2015, PROBEBÜHNE

20:00 bis ca. 21:45

Der Widerspenstigen Zähmung

William Shakespeare

Das kleine Schwarze

In der neuen Lesereihe Das kleine Schwarze stellen SchauspielerInnen Fundstücke aus ihrer geheimen Bibliothek vor. Den Auftakt macht Gerhard Balluch, der einmal monatlich „Fantastisches“ präsentiert.


DER GELDKOMPLEX
Franziska zu Reventlow... mehr

Der Widerspenstigen Zähmung

Auf dem Marktplatz der Liebe stehen die Bewerber bei der schönen Bianca aus Padua Schlange. Ihr Vater gibt sie allerdings erst zur Heirat frei, wenn er auch die ältere Tochter Katharina unter der Haube weiß. Biancas Verehrern kommt dieser Erlass... mehr

Tickets & Informationen unter 0316 8000

VORSTELLUNGSABSAGE FREILASSINGKRAUSE

Die Vorstellung der Schauspiel aktiv! Produktion FREILASSINGKRAUSE am 28. Februar auf der Probebühne des Schauspielhauses muss leider ersatzlos entfallen. Bereits gekaufte Tickets können im Ticketzentrum am Kaiser-Josef-Platz 10 bzw. an der Tageskasse im Schauspielhaus retourniert werden. Wir bitten um Verständnis!


WIEDER DA! SMART LOVE (DEIN LEIB KOMME)

In der Reihe Wildwuchs zeigen junge Künstler Rohlinge aus ihrer Werkstatt. Um Smartphonehörigkeit, Liebessehnsucht und Psychopolitik drehen sich Monologe, die Alexander Ratter mit Schauspieler Christoph Rothenbuchner erarbeitete: "Und nun nehme ich Sie auch schon mit in unsere Achterbahn der Seele: Wir zapfen uns ab und heran an den Bewusstseinsstrom der Zeit. Eine neue Art... mehr


PREMIERE EVENT

Ein Mann betritt die große, leere Bühne. Der Scheinwerfer ist auf ihn gerichtet und er weiß, dass die ganze Aufmerksamkeit ihm gilt. Was er anschafft, wird gemacht. Allerdings wurde auch ihm angeschafft und er steht vor „fremden Menschen“, die durch Zufall und Werbung hergeführt wurden. Er versteht sich keineswegs als Schauspieler, vielmehr als Mediator... mehr


GRAZER KULTURINSTITUTIONEN SAGEN ‚NEIN ZUR TICKETSTEUER‘!

Die Intendantinnen und Intendanten der Grazer Kulturorganisationen taten heute im Rahmen einer Pressekonferenz ihren Unmut zur geplanten Anhebung der Ticketsteuer kund und erklärten, welche Auswirkungen die Erhöhung für Museen, Bühnen und Festivalszene sowie deren Publikum hat. Das Kunst- und Kulturangebot in Österreich würde zunehmend zu einem Luxusgut verkommen,... mehr


SCHAUSPIELHAUS GRAZ: Trailer zu LE PASSÉ - DAS VERGANGENE nach Asghar Farhadi

SPIELPLAN bestellen
NEWSLETTER bestellen
FREUNDESKREIS Mitglied werden