DIE STIMMEN VON MARRAKESCH

von EIias Canetti
Lesung in Kooperation von Schauspielhaus Graz, Literaturhaus Graz und der bildenden Künstlerin Chrstine Kertz

Der Zufall führte Canetti 1954 als Begleiter eines Filmteams nach Marrakesch. Erst nachdem er nach London zurückgekehrt war, skizzierte er aus der Distanz seine Reiseeindrücke. Schon die Überschriften der Miniaturen vermitteln einen ersten sinnlichen Eindruck, der die Fantasie weckt: Begegnungen mit Kamelen, Der Speichel des Marabu, Stille im Haus und Leere der Dächer …

Der Schweizer Literaturkritiker François... mehr

DEMNÄCHST

12.09.2014, ANDERE ORTE

20 Uhr

• Lesung mit Stefan Suske im Literaturhaus Graz

DIE STIMMEN VON MARRAKESCH

DEMNÄCHST

20.09.2014, HAUPTBÜHNE

ab 16 Uhr in und ums Schauspielhaus

• Theaterfest und Doppel-Preview von 16 Uhr bis weit nach Mitternacht

THEATERFEST UND DOPPEL-PREVIEW 2014/2015!

DEMNÄCHST

28.09.2014, PROBEBÜHNE

20:00 bis ca. 22:30

• Im Anschluss öffentliche Premierenfeier in der Kantine

WIR SIND KEINE BARBAREN!

THEATERFEST UND DOPPEL-PREVIEW 2014/2015!

Es geht wieder los!
Erleben Sie den großen Eröffnungsreigen mit dem gesamten Ensemble und spannenden Gästen: von 16 Uhr bis weit nach Mitternacht, auf den Bühnen des Schauspielhauses, in der Kantine, in den Foyers und mit einer Doppelausgabe der PREVIEW... mehr

WIR SIND KEINE BARBAREN!

Neben Barbara und Mario sind neue Nachbarn eingezogen. Die beiden Pärchen nähern sich zögerlich an, man fachsimpelt über Flachbildschirme, Fitnesskurse und veganes Essen und ist mit sich und seinem Leben recht zufrieden. Schwierig wird es, als eines Nachts... mehr

Tickets & Informationen unter 0316 8000

DIE SAISON 2014/2015 IM ÜBERBLICK

Eröffnungsreigen mit zwei Österreichischen Erstaufführungen Eröffnet wird die Spielzeit auf der Hauptbühne mit DIE GÖTTER WEINEN von Dennis Kelly in der Regie von Intendantin Anna Badora, für die Hauptrolle konnte Udo Samel gewonnen werden (Premiere am 25. September 2014). Die Probebühne startet heuer mit WIR SIND KEINE BARBAREN! von Philipp Löhle... mehr


TICKETZENTRUM IM SCHAUSPIELHAUS WIEDER DA AB 15. SEPTEMBER.

Liebe BesucherInnen! Das Ticketzentrum am Schauspielhaus Graz hat für Sie wieder ab 15. September montags bis freitags von 9 bis12 Uhr geöffnet. Das Ticketzentrum am Kaiser-Josef-Platz 10 steht Ihnen wie gewohnt von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr und am Samstag 9 bis 13 Uhr zur Verfügung! Oder schreiben Sie uns eine E-Mail: tickets@ticketzentrum.at beziehungsweise rufen uns... mehr


DIE SPIELZEIT BEGINNT MIT DEM THEATERFEST AM 20. SEPTEMBER 2014

ES GEHT WIEDER LOS Erleben Sie den großen Eröffnungsreigen mit dem gesamten Ensemble und spannenden Gästen: von 16 Uhr bis weit nach Mitternacht, auf den Bühnen des Schauspielhauses, in der Kantine, in den Foyers und mit einer Doppelausgabe der PREVIEW 2014/2015, der Spielzeitshow! UNBEDINGT VORMERKEN Ab 16 Uhr volles Programm im ganzen Haus – Schauen, Spielen,... mehr


AUTORENUMFRAGE DER "DEUTSCHEN BÜHNE" 2014: YAEL RONEN EINE DER PRÄGENDEN REGISSEURINNEN

In der Autorenumfrage der „Deutschen Bühne“ konnte Regisseurin Yael Ronen überzeugen. „Schon mit DRITTE GENERATION war Yael Ronen einer der wichtigsten Abende im deutschsprachigen Raum gelungen. Das setzt sie jetzt am Gorki Theater mit DER RUSSE IST EINER, DER BIRKEN LIEBT und COMMON GROUND, am Theater Graz mit NIEMANDSLAND und HAKOAH WIEN fort. Vergangenheit ist... mehr


SCHAUSPIELHAUS GRAZ: TATORT 3.0 zu CABARET - Die Beleuchtung

SPIELPLAN bestellen
NEWSLETTER bestellen
FREUNDESKREIS Mitglied werden