COMMUNITY

Graz im Jahr 2018. Nachdem die Krise schlagartig zurückgekehrt ist, herrschen Zustände wie nach der ersten Krise in Griechenland: Spardiktate, Verarmung und Entsolidarisierung der Gesellschaft. Das Schauspielhaus Graz wurde aus Kostengründen geschlossen.
Doch ehemalige Ensemblemitglieder haben in einer geheimen Aktion das Haus besetzt und nutzen die Apokalypse zum Erkenntnisgewinn. Lässt sich eine Kultur entwickeln, die auf Verbindung und Verbindlichkeiten beruht statt auf Optimierung des Eigennutzes?
Alle Konzepte bisherigen Lebens, Liebens, Arbeitens und Wirtschaftens... mehr

DEMNÄCHST

27.12.2014, HAUPTBÜHNE

ab 19:30

• Einführung um 19:00 Uhr im Salon, 1. Rang

Community

Yael Ronen

DEMNÄCHST

27.12.2014, PROBEBÜHNE

20:00 bis ca. 21:20

Verteidigung der Missionarsstellung

Wolf Haas

DEMNÄCHST

29.12.2014, EBENE 3

20:30 bis ca. 21:50

Herzbetrunken

Joachim Ringelnatz

Verteidigung der Missionarsstellung

Benjamin Lee Baumgartner kämpft einen aussichtslosen Kampf gegen die Liebe: „Mir reicht’s. Noch ein Seuchenjahr, und du kannst mich eingraben. Als ich mich das erste Mal verliebte, war ich in England, und da ist die Rinderseuche ausgebrochen. Als ich mich das... mehr

Herzbetrunken

„Auf der Diele muss ein dicker Teppich liegen, damit man gelegentlich kopfstehen und mit den Beinen strampeln kann!« So beschrieb ein Rezensent das besondere Lesevergnügen von Ringelnatz-Gedichten. Joachim Ringelnatz (1883–1934), artistischer... mehr

Tickets & Informationen unter 0316 8000

HEYDENABER, KRAUTZ UND ROTHENBUCHNER HERZBETRUNKEN AUF DER EBENE 3

Am Montag haben Sie wieder die Möglichkeit Ringelnatzs´ HERZBETRUNKEN im Schauspielhaus mitzuerleben. Joachim Ringelnatz war bekannt für seine Komik und künstlerische Ader. Die politischen Unruhen in den 20er- und 30er- Jahren beschrieb er scharfsichtig, rigoros und humorvoll. Der ehemalige Kunststudent Klaus von Heydenaber ist dem Publikum durch die Inszenierungen von... mehr


ZUM LETZTEN MAL: ICH UND MEINE SABBERER - P’TIT ALBERT

Seit seinem dritten Lebensjahr befindet er sich in einer psychiatrischen Anstalt. Zurzeit dient er als Hilfspfleger und somit entgeht ihm auch gar nichts. Tom ist seines Erachtens vom klaren Verstand und diagnostiziert seine Ärzte und Pfleger, die eventuell nicht alle Tassen im Schrank haben und beschreibt detailliert wie er als „Vernährungsexperte“ seinem... mehr


FROHE WEIHNACHTEN!

Das Schauspielhaus Graz wünscht ruhige und besinnliche Feiertage. Von 24. Bis 26. Dezember macht das Ensemble eine kurze Pause, um die schönste  Zeit des Jahres zu genießen.  Am  27. Dezember sind wir mit COMMUNITY und VERTEIDIGUNG DER MISSIONARSSTELLUNG wieder für Sie da! COMMUNITY am Samstag, 27. Dezember, 19.30 Uhr, Hauptbühne Regie... mehr


SCHAUSPIEL AKTIV! SUCHT SPIELERINNEN - SPIELCLUB WIE WIR LEBEN WOLLEN

SCHAUSPIEL AKTIV! sucht SpielerInnen! Für die Spielclubproduktion WIE WIR LEBEN WOLLEN. sucht Schauspiel Aktiv! spielbegeisterte Menschen im Alter von 16 bis 24 Jahren. Wenn Du ein Instrument spielst, Singen kannst oder eine andere besondere Begabung (beispielsweise Akrobatik, Tanz, Sport) hast, würden wir uns sehr freuen! Die gemeinsame Arbeit erstreckt sich von Jänner bis Mai;... mehr


SCHAUSPIELHAUS GRAZ: Trailer zu WIR SIND KEINE BARBAREN!

SPIELPLAN bestellen
NEWSLETTER bestellen
FREUNDESKREIS Mitglied werden