Gábor Keresztes Klangdesign

 

Geboren: 1986 in Debrecen

Ausbildung und Tätigkeiten:
Ausbildung zum Sounddesigner. Seit 2008 ist er Mitglied der Szputnyik Shipping Company, am Schauspielhaus Graz hat er bereits bei Die Stunde da wir nichts voneinander wußten und Liliom mit Viktor Bodó gearbeitet. Als Sounddesigner und Musiker arbeitet er am Kantona Theater und in freien Produktionen.

Spielzeit 2012/2013:
In der Spielzeit 12/13 zeigte sich Gábor Keresztes für das Klangdesign zu Amerika nach dem Roman von Franz Kafka (Regie: Viktor Bodó) verantwortlich.

Spielzeit 2011/2012:
In der Spielzeit 11/12 entwarf Gábor Keresztes das Klangdesign für Ein Sommernachtstraum (Regie: Viktor Bodó).

Spielzeit 2010/2011:
In der Spielzeit 10/11 entwarf Gábor Keresztes das Klangdesign für Der Meister und Margarita (Regie: Viktor Bodó).