DER HALS DER GIRAFFE

Inge Lohmark ist eine der letzten ihrer Art. Sie unterrichtet Biologie und Sport in einer schrumpfenden Kleinstadt im hinteren Mecklenburg‐Vorpommern, im Osten Deutschlands. Hier herrscht Landflucht, es gibt kaum noch Kinder. In vier Jahren soll das Gymnasium geschlossen werden. Bis dahin wird Lohmark unterrichten, wie sie immer unterrichtet hat: unbeugsam, unerbittlich, unbarmherzig. Schwache Schüler mitzuschleifen wäre für sie reine Heuchlerei. Andersdenkende Kollegen verachtet sie. Sie hält die Ansichten der Vergangenheit hoch, den gewissen Unterrichtsstil, die... mehr

HEUTE

27.04.2015, EBENE 3

20:30 bis ca. 21:50

Der Hals der Giraffe

Judith Schalansky

MORGEN

28.04.2015, HAUPTBÜHNE

19:30 bis ca. 21:20

• Einführung um 19:00 Uhr im Redoutensaal

Salome

MORGEN

28.04.2015, PROBEBÜHNE

20:00 bis ca. 21:20

Event

Salome

Zwanzig Jahre nach der Geburt des Nazareners, den seine Anhänger den Messias nennen, tobt in Judäa der Glaubenskampf zwischen Verfechtern verschiedener religiöser Strömungen. Im Palast des Herodes Antipas herrscht zügelloses Treiben. Nicht nur, dass... mehr

Event

»Ein Mann steht vor einem Saal plötzlich verstummter fremder Menschen« sagt der Mann, der soeben die Bühne betreten hat. Und er spricht weiter. Der Mann, der - ähnlich einem Zauberkünstler - das Publikum verblüffend genau kennt, umschreibt... mehr

Tickets & Informationen unter 0316 8000

SALOME VON OSCAR WILDE ALS LETZTE PREMIERE AUF DER HAUPTBÜHNE!

In Judäa tobt ein Glaubenskampf. Im Palast des Herodes herrscht gott- und zügelloses Treiben. Herodes hat Jocha­naan, den Propheten einer neuen Religion, gefangenge­setzt. In einer Mondnacht,  stiehlt sich Salome, die Tochter der Herrschergattin Herodias, zu dem gefangenen Jochanaan. Dieser weist jedoch die sündige Salome mit Abscheu von sich.... mehr


ÖSTERREICHISCHE ERSTAUFFÜHRUNG: ATMEN VON DUNCAN MACMILLAN

Ein junges Paar stellt sich den Schwierigkeiten der Familiengründung: Kann man in eine überbevölkerte Welt, die mit Trinkwasser- und Nahrungsmangel, globaler Erwärmung und Energieproblemen zu kämpfen hat, noch ein Kind setzen? Liegt es nicht an den „guten“, verantwortungsbewussten Menschen, die Fair Trade kaufen und den Müll trennen, genau darauf zu... mehr


DAS GRAZER THEATERWUNDER HAKOAH WIEN WIEDER IM SCHAUSPIELHAUS

Anfang des 20. Jahrhunderts träumt ein jüdischer Wiener davon nach Tel Aviv auszuwandern. 2012 möchte dessen Enkel in Österreich sesshaft werden. Beide sind auf der Suche nach ihrer Identität, was in einer Zeit des drohenden Krieges nicht einfach ist. Titelgebend ist die Fußballmannschaft HAKOAH WIEN, aus dessen Reihen junge Männer aufbrachen, um den Staat... mehr


NUR NOCH ZWEI MAL: DAS MISSVERSTÄNDNIS ALS SPIEL MIT SCHAUSPIELERINNEN UND PUPPEN

Noch zwei Mal ist Albert Camus' DAS MISSVERSTÄNDNIS auf der Hauptbühne zu erleben: am 29. April und am 12. Juni, jeweils 19.30 Uhr, zu sehen. „Man kann im Vergessen nicht glücklich sein“. Also kehrt Jan zurück in seine Heimat, die er vor zwanzig Jahren verlassen hatte. Entgegen dem Rat seiner Frau Marie mietet er sich unter falschem Namen in dem... mehr


SCHAUSPIELHAUS GRAZ: Trailer zu WOYZECK, Regie: Oliver Frljić

SPIELPLAN bestellen
NEWSLETTER bestellen
FREUNDESKREIS Mitglied werden