LE PASSé - DAS VERGANGENE

Nach vier Jahren der Trennung kommt Ahmad aus dem Iran zurück nach Paris. Seine französische Noch-Ehefrau Marie will die Scheidungsformalitäten endgültig erledigen. Von Anfang an bestimmt sie das Spiel, dessen Regeln Ahmad nicht kennt. Entgegen der Absprache quartiert sie ihn in dem ehemals gemeinsamen Haus ein. Das bescheidene Idyll an den Bahngleisen ist jetzt eine Baustelle. Hier plant Marie für sich und ihre zwei Töchter aus früheren Beziehungen eine neue Zukunft – ein Umbau in voller Fahrt.

Ahmad wird damit konfrontiert, dass Marie schwanger... mehr

HEUTE

05.03.2015, HAUPTBÜHNE

19:30 bis ca. 21:20

• Einführung um 19:00 Uhr im Salon, 1. Rang

Le Passé - Das Vergangene

Susanne Felicitas Wolf

HEUTE

05.03.2015, EBENE 3

ab 20:30

Das kleine Schwarze

DEMNÄCHST

07.03.2015, PROBEBÜHNE

ab 20:00

• Im Anschluss öffentliche Premierenfeier in der Kantine

Event

Das kleine Schwarze

In der neuen Lesereihe Das kleine Schwarze stellen SchauspielerInnen Fundstücke aus ihrer geheimen Bibliothek vor. Den Auftakt macht Gerhard Balluch, der einmal monatlich „Fantastisches“ präsentiert.


DER GELDKOMPLEX
Franziska zu Reventlow... mehr

Event

»Ein Mann steht vor einem Saal plötzlich verstummter fremder Menschen« sagt der Mann, der soeben die Bühne betreten hat. Und er spricht weiter. Der Mann, der - ähnlich einem Zauberkünstler - das Publikum verblüffend genau kennt, umschreibt... mehr

Tickets & Informationen unter 0316 8000

DAS KLEINE SCHWARZE MIT EINEM VORLAUTEN KÄNGURU

In der Lesereihe Das kleine Schwarze stellen SchauspielerInnen Fundstücke aus ihrer geheimen Bibliothek vor. Leben mit Känguru Wenn ein junger Künstler mit einem chaotischen Känguru zusammenlebt, das ein Faible für Schnapspralinen und Karl Marx hat, sind spaßige und aktionsreiche Episoden vorprogrammiert. Zudem ist das auf den ersten Blick niedlich... mehr


PREMIERE EVENT

»Ein Mann steht vor einem Saal plötzlich verstummter fremder Menschen« sagt der Mann, der soeben die Bühne betreten hat. Und er spricht weiter. Der Mann, der - ähnlich einem Zauberkünstler - das Publikum verblüffend genau kennt, umschreibt fortan seine eigene Identität, ohne sie preiszugeben. Wie in den schillernden Monologen der elisabethanischen... mehr


NESTROY-MASH-UP: LUMPAZIGEIST HÖLLENANGST UMSONST!

Ein Nestroyabend der spezieller nicht sein könnte – in Kooperation mit dem Theater im Bahnhof. In einem Gasthaus wird Polterabend gefeiert. Bräutigam ist Oberrichter Thurming aus dem Stück HÖLLENANGST, der seine Freunde Pfriem und Wendelin zur exzessiven Feier geladen hat. Weiters sind die Komödianten Arthur und Pitzel aus UMSONST mit von der Partie, sowie die... mehr


NEU IM SPIELPLAN AUF DER EBENE 3: DAS INTERVIEW!

Es wird wieder eine Premiere auf der Ebene 3 gefeiert! DAS INTERVIEW von Theodor Holman auf Basis des Films von Theo van Gogh wird in dieser Spielzeit von Kathrin Rosenberger für das Schauspielhaus Graz inszeniert. Pierre Peters ist stocksauer. Die innenpolitischen Ereignisse überschlagen sich, und trotzdem wird der Journalist und ehemalige Kriegsberichterstatter von der... mehr


SCHAUSPIELHAUS GRAZ: Trailer zu LE PASSÉ - DAS VERGANGENE nach Asghar Farhadi

SPIELPLAN bestellen
NEWSLETTER bestellen
FREUNDESKREIS Mitglied werden