HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN (FAQS)

Die Spielstätten im Schauspielhaus
Hofgasse 11, A - 8010 Graz
Hauptbühne – Eingang über die Hofgasse
Probebühne – Eingang über den Hof
Ebene 3 – Eingang über die Hofgasse
(Zur Ebene 3 gelangen Sie über die Café-Bar und den Haupteingang. Bitte benützen Sie die Abendkasse im Foyer)
Barrierefrei
Ein Lift im Foyer des Schauspielhaus Graz bringt RollstuhlfahrerInnen in das Parterre, wo zwei Rollstuhl-Plätze zur Verfügung stehen. Die Begleitperson erhält eine Eintrittskarte zum halben Preis. Für weitere Auskünfte steht Ihnen unsere Theaterkasse gerne zur Verfügung. Für Hörgeschädigte gibt es eine Induktionsschleife im gesamten Parterre der Hauptbühne.

Günstig Parken
In der Parkgarage Pfauengarten am Karmeliterplatz parken Sie sehr günstig. Gegen Vorlage der Theaterkarte erhalten Sie in den Foyers bzw. beim Kauf Ihrer Karte ein vergünstigtes Ausfahrtsticket vor der Vorstellung oder in der Pause beim Publikumsdienst. (Ausgenommen sind Sonderveranstaltungen und Gastveranstaltungen.)

Sicher nach Hause kommen
Mit einem Sammeltaxi werden Besucher, die im gleichen Bezirk wohnen, nach der Vorstellung zum Preis von € 5 pro Person gemeinsam nach Hause gebracht. Bitte melden Sie sich für das Sammeltaxi vor der Vorstellung oder in der Pause an den Garderoben im Foyer an. (Ausgenommen sind Sonderveranstaltungen und Gastveranstaltungen.)

Öffentlich fahren
Die Straßenbahnlinien 1, 3, 4, 5, 6 und 7 halten am Hauptplatz. Von dort sind es ca. fünf Minuten Fußweg zum Schauspielhaus. Die Buslinie 30 hält direkt vor dem Schauspielhaus.


Gastronomie
Das Team der Café-Bar elenors begrüßt Sie im Schauspielhaus!

Die Öffnungszeiten der Café-Bar elenors im Schauspielhaus:
Montag bis Samstag 9 bis 24 Uhr, an Sonn- und Feiertagen 10 bis 23 Uhr

Neben einer umfangreichen Auswahl an Getränken gibt es auch verschiedene kleine Speisen: Ob Frühstück, Kuchen oder kleine, hausgemachte Snacks – für jeden Geschmack ist etwas dabei! Bestellen Sie schon vor Beginn der Vorstellung Getränke und Brötchen für die Pause. Das Team der Café-Bar nimmt Ihre Wünsche gerne entgegen.

Die Bar im Foyer ist eine Stunde vor Beginn und in den Pausen geöffnet. Eine zweite Bar befindet sich im Salom im 1. Rang.

Im Anschluss an die Premieren der Hauptbühne finden öffentliche Premierenfeiern im Salon, im Foyer im 1. Rang sowie in der Café-Bar statt. Wir würden uns freuen, Sie auch hier begrüßen zu dürfen.
www.elenors.at

Theaterreferenten
Zu den Theaterreferenten zählt, wer in regelmäßigen Abständen mit Gruppen (ab 20 Personen) Vorstellungen des Schauspielhaus Graz besucht und daher in den Genuss zahlreicher Vorteile kommt: u. a. monatliche Infobriefe und Einladung zu Hauptproben.
Bitte richten Sie Ihre Anfrage an Isolde Melinz: T +43 (0) 316 8008 1234 oder isolde.melinz@buehnen-graz.com
Weitere Angebote für LehrerInnen, SchülerInnen und alle theaterbegeisterten Besucher bietet Ihnen unser Programm von SCHAUSPIEL AKTIV!.

Unternehmen und Theater
Wir möchten steirische Unternehmen nicht nur als Unterstützer, Sponsoren oder Multiplikatoren gewinnen, wir wollen Ihre MitarbeiterInnen und Gäste zu speziellen Abenden der Haupt- und Probebühne ins Schauspielhaus Graz laden. Wir bieten Ihnen dazu die glanzvolle Atmosphäre, den Blick hinter die Kulissen, den perfekten Rahmen für Ihren Sektempfang – ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen.
Bitte richten Sie Ihre Anfrage an Anna Röckl: T +43 (0) 316 8008 3212 oder
anna.roeckl@schauspielhaus-graz.com
(Ausgenommen sind Sonderveranstaltungen und Gastspiele.)

WIR HALTEN SIE AUF DEM LAUFENDEN

Internet

Auf unserer Homepage finden Sie viele Informationen zum Schauspielhaus Graz:
Unter www.schauspielhaus-graz.com
 können Sie sich den aktuellen Spielplan anschauen, sich über laufenden Inszenierungen informieren und online Karten reservieren oder kaufen.
Hier finden Sie verschiedene Trailer, die jeweiligen Besetzungen der Produktionen und vieles mehr.


Schauspielhaus Web 2.0
Schauspielhaus goes facebook – die Schauspielhaus Graz Fan- und Gruppenseite:
Kommen Sie mit uns und unseren Mitarbeitern ins Gespräch, stellen Sie Fragen zu Produktionen oder Themen rund ums Schauspielhaus.
Auf unserer facebook-Fanseite und auf unserer facebook-Gruppenseite können Sie auch selbst Videos und Fotos zum Thema Schauspielhaus posten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und auf Ihre Rückmeldungen. www.facebook.com/SchauspielhausGraz

Schauspielhaus goes twitter @SchauspielhausG
Über twitter sind Sie laufend über unsere Vorstellungen informiert.
Letzte Vorstellung? Sie werden rechtzeitig daran erinnert – Karten für Kurzentschlossene? Sie verpassen nichts!
www.twitter.com/SchauspielhausG

SchauspielhausGraz goes YouTube
Seit der vergangenen Spielzeit gibt es einen eigenen SchauspielhausGraz YouTube-Channel – einfach abonnieren und garantiert keinen Trailer und keine Folge von TATORT SCHAUSPIELHAUS, unserer Backstage-Reportage, verpassen. www.youtube.com/SchauspielhausGraz

E-Mail Newsletter
Jeden Dienstag verschicken Schauspielhaus, Oper und Next Liberty einen elektronischen Newsletter. So sind Sie Woche für Woche auf dem Laufenden, was auf den Bühnen des Schauspielhauses gespielt wird. Sie verpassen nichts: Verlosungen und Sonderaktionen, die neuesten und wichtigsten Informationen erfahren Sie als Erste!
Schicken Sie eine Email an newsletter@buehnen-graz.com oder registrieren Sie sich unter www.schauspielhaus-graz.com und Sie erhalten ab sofort unseren Newsletter.

Leporello
Möchten Sie unseren Monatsspielplan, den Leporello, regelmäßig zugeschickt bekommen? Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an!
T +43 (0) 316 8000 oder tickets@buehnen-graz.com.

ZUGABE: Experteneinführung und Publikumsgespräche
Zu ausgewählten Vorstellungen, um 18.45 Uhr, Foyer im 3. Rang.

In der Reihe ZUGABE beziehen ExpertInnen aus Wissenschaft, Philosophie, Wirtschaft und Politik Stellung zu Produktionen unseres Spielplans. Die ZUGABEN vor Vorstellungsbeginn bieten Hintergrundwissen und Statements zu gesellschaftspolitischen Brennpunkten, die in unseren Inszenierungen thematisiert werden. Nach den Vorstellungen laden wir im Salon im 1. Rang zum Publikumsgespräch mit ExpertInnen und KünstlerInnen. Die Termine werden im Leporello bekanntgegeben.

In Zusammenarbeit mit Akademie Graz und Karl-Franzens-Universität Graz.
www.akademie-graz.at
 & www.uni-graz.at

Einführungen und Publikumsgespräche
Bei Abonnement-Vorstellungen (außer Premieren) gibt es eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung eine Einführung im Salon, 1. Rang. Zu ausgewählten Terminen gibt es im Anschluss an die Vorstellung Publikumsgespräche: eine gute Gelegenheit, Fragen zu stellen, Kritik zu äußern und mit den Beteiligten der Produktion ins Gespräch zu kommen. Wenn Sie mit einer Gruppe ins Theater kommen, bieten wir nach Vereinbarung auch spezielle Einführungen oder Publikumsgespräche an. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an Isolde Melinz: T +43 (0) 316 8008 1234 oder isolde.melinz@buehnen-graz.com

BACKSTAGE – Führungen durch das Schauspielhaus
Mit einer Führung durch das Schauspielhaus erhalten Sie einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Theaterbetriebes. Erleben Sie die unzähligen Bereiche, die dem Blick des Zuschauers während einer Vorstellung verborgen bleiben. Maximale Teilnehmer: 24 Personen, eine Anmeldung ist erforderlich.
Kosten: € 5 pro Person; Anmeldung an den Theaterkassen und unter T +43 (0)16 8000, die monatlichen Termine entnehmen Sie bitte unserem Leporello.
Führungen für Gruppen können Sie direkt bei  Isolde Melinz: T +43 (0) 316 8008 1234 oder isolde.melinz@buehnen-graz.com buchen. 


Abendkasse
Die Abendkasse öffnet jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn bei Vorstellungen auf der Hauptbühne und eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn bei Vorstellungen auf der Probebühne und der Ebene 3. Bereits bezahlte oder reservierte Tickets liegen bis spätestens 20 Minuten vor der Veranstaltung an der Abendkasse zur Abholung bereit. Danach besteht kein Anspruch auf reservierte Karten.

Ebene 3
Die Ebene 3 befindet sich im 3. Stock des Grazer Schauspielhauses und ist dessen kleinste Spielstätte. Erreichbar ist die Ebene 3, auf der Theater- und Musikveranstaltungen stattfinden, über die Café-Bar des Schauspielhauses.

Foto, Film und Video
Aufnahmen jeglicher Art sind nicht gestattet.

Garderobe: Der Preis der Garderobe ist im Kartenpreis inbegriffen. Ihre Garberobe wird jeweils ca. eine Stunde vor Vorstellungsbeginn entgegengenommen.

Getränke und Speisen dürfen nicht in den Zuschauerräume mitgenommen werden.

Handy
Bitte schalten Sie vor Betreten des Zuschauerraumes Ihr Handy aus.

Polizei, Rettung, Feuerwehr
Befinden sich bei jeder Veranstaltung im Haus.

Probebühne
Die Probebühne ist die zweitgößte Spielstätte des Grazer Schauspielhauses und befindet sich im hinteren Gebäudeteil. Sie gelangen zur Probebühne, indem Sie, nachdem Sie das Seiteneingangs-Tor in der Hofgasse und den anliegenden Hof passiert haben, am Portier vorbei in den 3. Stock gehen.

Programmhefte sind bei den BilleteurInnen zum Preis von € 2,90 (Hauptbühne) erhältlich. Programmhefte zu den laufenden Produktionen erhalten Sie auch tagsüber an der Theaterkasse im Schauspielhaus sowie an der Theaterkasse am Kaiser-Josef-Platz 10.

Rauchen ist in sämtlichen Räumen der Spielstätten sowie im gesamten Schauspielhaus untersagt.

Sammeltaxi
Nach den Vorstellungen können Sie zum Preis von € 5,50 mit einem Sammeltaxi innerhalb von Graz nach Hause gebracht werden. Anmeldung vor der Vorstellung in den Foyers. Die Wagennummer wird Ihnen in der Pause bzw. nach der Vorstellung bekannt gegeben.

Kontakt zu den MitarbeiterInnen des Schauspielhauses
Die MitarbeiterInnen des Schauspielhauses erreichen Sie jeweils unter der E-Mailadresse vorname.nachname@schauspielhaus-graz.com, für allgemeine Anfragen nutzen Sie bitte die E-Mmailadresse presse-sh@schauspielhaus-graz.com, wir leiten diese Anfragen entsprechend weiter.