SPONSOREN UND PARTNER DES SCHAUSPIELHAUS GRAZ

Medienpartner der Saison 2013/2014:

Danke an unsere Medienpartner die Kleine Zeitung und Ö1. Des weiteren möchten wir Radio Soundportal und Radio Graz für die freundliche Unterstützung danken.

      

 

SCHAUSPIEL AKTIV!  Die Theaterpädagogik am Schauspielhaus Graz

Dieses Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, vom Kulturressort und vom Bildungsressort des Landes Steiermark, sowie vom Kulturamt und vom Stadtschulamt der Stadt Graz.

                    
 

Statements der Förderer und Sponsoren von Schauspiel aktiv!

Dr. Claudia Schmied, Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur:

„Die produktive Kraft von Kunst zu fördern, ist eine wesentliche Aufgabe der öffentlichen Kulturpolitik. Es geht um Teilhabe und Zugang zu allen Formen der künstlerischen Produktion. Voraussetzung dafür ist, dass wir die kulturelle Bildung zu einem Schwerpunkt unserer Politik machen.
Kunst jungen Menschen nahezubringen und die Auseinandersetzung damit zu fördern ist eine wesentliche Aufgabe der kulturellen Bildung und ein Schwerpunkt der öffentlichen Kulturpolitik.
Dies kann nur gelingen, wenn die Schulen in engen Dialog mit den öffentlichen Kulturinstitutionen treten.
Wenn das Theater sich in Richtung Schule öffnet und dabei kompetente Theaterpädagogen und Künstler einbezieht – und wenn umgekehrt die Schule sich öffnet für eine Zusammenarbeit mit dem Theater vor Ort – dann ist ein wichtiger Schritt zu einer Pädagogik des 21. Jahrhunderts getan.
Das Konzept der reinen Wissensvermittlung reicht in unserer multiethnischen globalisierten Welt bekanntlich nicht mehr aus. Theater ist Schule der Wahrnehmung und erschüttert Routinen der Wahrnehmung. Theater vermittelt Zugänge zur Welt und zeigt Möglichkeiten der Weltgestaltung auf. Theater sehen, verstehen und selber spielen hilft, die Welt zu verstehen und als immer komplexer werdendes System zu deuten. Kulturelle Bildung ist Voraussetzung für gesellschaftliche Teilhabe.
Der Initiative des Schauspielhauses Graz mit einem professionellen theaterpädagogischen Angebot die Schulen in Graz und der Steiermark für Theaterarbeit zu begeistern wünsche ich viel Erfolg!“