POWERPLAY III


Die Schultheatertage von Oper Graz, Schauspielhaus Graz, Next Liberty und TaO!

3 Tage, 4 Theater, 13 oder mehr Auf-, Aus-, Ein- oder Umbrüche – wir freuen uns sehr, dass das Schultheaterfestival POWERPLAY in die nächste Runde geht. POWERPLAY III findet diesmal von 18. bis 20. Juni an den drei Spielorten, Studiobühne „Wilder Mann“ der Oper Graz, Probebühne des Schauspielhaus Graz und im TaO! – Theater am Ortweinplatz, statt.

„Bühne frei“ heißt es da für Schultheatergruppen aus der gesamten Steiermark, die eingeladen wurden, einen 30-minütigen theatralen Beitrag zum diesjährigen Thema AUFBRUCH! zu erarbeiten. Auch in diesem Jahr haben sich wieder zahlreiche Volks- und Hauptschulen, Gymnasien und andere Bildungseinrichtungen gemeldet, um ihre Kurzperformances, Szenen-Collagen, adaptierten Klassiker, (modernen) Märchen, Reiseberichte, Dokumentationen und Rechercheprojekte zu präsentieren. Wir möchten mit diesem Festival bestehenden und neu gegründeten, erfahrenen und erst beginnenden Gruppen die Möglichkeit geben, das Erarbeitete auf die Bühne zu bringen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Begleitet wurden die Gruppen von theaterpädagogischen Profis, die von den vier Theatern zur Verfügung gestellt wurden und die Schultheatergruppen je nach Bedarf bei ihren Entwicklungsprozessen begleiteten, sei es bei der Erarbeitung des Konzepts, durch Probenbesuche oder durch Feedback bei den Endproben.

Was am Ende dabei herauskommt, bleibt ganz den einzelnen Gruppen überlassen und steht nicht in Konkurrenz zueinander. Während der drei Festivaltage finden neben den Aufführungen auch gemeinsame Aktivitäten und Nachbesprechungen zu den Stücken statt, die von MitarbeiterInnen der vier Theater betreut werden.

PROGRAMM:

Montag, den 18. Juni
9.15 Uhr // Theater am Ortweinplatz
Die Verfolgung im Wahrlichwunderwald (VS Hirten)

10.30 Uhr // Theater am Ortweinplatz
Harry Hose und der verzwickte Fall vom verschollenen Eis (VS Graz-St. Andrä)

12.30 Uhr // Theater am Ortweinplatz
Das gemeine Ru... (VS Judendorf-Straßengel)

Dienstag, den 19. Juni
9.15 Uhr // Schauspielhaus Graz - Probebühne
Hotel Kallidis (Akademsiches Gymnasium)

10.30 Uhr // Oper Graz - Studiobühne 'Wilder Mann'
Die Reise beginnt?! (NMS Ursulinen)

11.45 Uhr // Theater am Ortweinplatz
Auf, in die Bücherei! (BG / BRG Canerigasse)

14 Uhr // Oper Graz - Studiobühne 'Wilder Mann'
Von einer Klasse, die auszog, das Fürchten zu lernen (Modellschule Graz)

15.15 Uhr // Schauspielhaus Graz - Probebühne
Die schrecklichsten Mütter der Welt (BG /BRG Kirchengasse)

16.30 Uhr // Schauspielhaus Graz - Probebühne
sommersonnensachen (KLEX)

Mittwoch, den 20. Juni
9.15 Uhr // Theater am Ortweinplatz
Aufbruch... in mein Leben (HLW für Sozialmanagement der Caritas und Vorbereitungsschule für Gesundheits- und Krankenpflege)

10.30 Uhr // Oper Graz - Studiobühne 'Wilder Mann'
cracked (BG / BRG Klusemannstraße)

11.45 Uhr // Schauspielhaus Graz - Probebühne
Von Brillenschleichen und Blindschlangen (BG / BRG Dreihackengasse)

14.30 Uhr // Theater am Ortweinplatz
Romeo und Julias (KBG / BRG Knittelfeld)

Weitere Informationen und Karten erhalten Sie hier:

OPER GRAZ // Elisabeth Kassal / Tel.: 0316-8008-1452 / www.oper-graz.com

SCHAUSPIELHAUS GRAZ // Verena Kiegerl, Nora Wastl / Tel.: 0316-8008-3332 / www.schauspielhaus-graz.com

NEXT LIBERTY // Pia Weisi, Dagmar Stehring / Tel.: 0316-8008-1129 / www.nextliberty.com

TaO! // Michaela Czernovsky / Tel.: 0316-846094 / www.tao-graz.at