IM SCHAUSPIELHAUS KANN GESPIELT, DISKUTIERT, REFLEKTIERT, AUSPOBIERT UND GELAUSCHT WERDEN- OB JUNG, MITTEL, ALT- ALLE SIND HERZLICH WILLKOMMEN.

SPIELSAMSTAG 29. April 2017- DER AUFTRAG: DANTONS TOD von Heiner Müller / Georg Büchner
STÜCKE ERSPIELEN!
Inszenierungsvorbereitender Workshop für jede und jeden: An einem Samstag im Monat gibt es die Möglichkeit, spielerisch in ein Stück einzutauchen, in Rollen zu schlüpfen, zu improvisieren, Theater aktiv zu erleben. Keine Vorkenntnisse notwendig. Für alle Altersgruppen
WANN? 29. April 16:00 bis 19:00
WO? PROBERAUM;  Treffpunkt 15:45 Schauspielhaus Haupteingang/Foyer
KOSTEN UND ANMELDUNG: 5 Euro pro Person. Anmeldung per Mail: viola.novak@schauspielhaus-graz.com

FRISCHLUFT THEATERWORKSHOPS
FÜR SPIELWÜTIGE!
OperAktiv!, Schauspielhaus Graz, Next Liberty und Theater am Ortweinplatz bieten vier Mal in der Spielzeit „Frischluft“- Workshops für alle die spielen wollen. Direkt nach dem Workshop kann gemeinsam eine Theateraufführung an den jeweiligen Häusern angeschaut werden; wir bieten -50% auf die Karten.

Samstag 18. März: „Sprache und Stimme“
in der Oper Graz von 15:30 bis 18:30 Uhr Treffpunkt: Portier Oper. Im Anschluss an die Fortbildung ist dann ein Vorstellungsbesuch von LA RONDINE um 19:30 Uhr in der Oper Graz geplant.
Leitung: Oper Graz & TaO!-Theater am Ortweinplatz

Mai: „Objekttheater“
im Schauspielhaus Graz von 15:30 bis 18:30 Uhr Treffpunkt: Haupteingang Schauspielhaus Im Anschluss an die Fortbildung ist dann ein Vorstellungsbesuch im Schauspielhaus Graz geplant.
Leitung: Schauspielhaus Graz & Next Liberty

Kosten: € 10 /pro Person (+ das vergünstigte Vorstellungsticket) Anmeldung: nina.haeusler@schauspielhaus-graz.com

Bitte geben Sie bei der Anmeldung auch gleich bekannt ob Sie im Anschluss an den „Frischluft“-Workshop, die Vorstellung besuchen möchten.

EINFÜHRUNGEN
HÖRT MEHR!
An vielen Terminen finden eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn im Salon im 1. Rang (für Vorstellungen im HAUS EINS) oder in der Kantine (für Vorstellungen im HAUS ZWEI) Einführungen für jede und jeden statt.

NACHGESPRÄCHE
FRAGT NACH!
Ebenso veranstalten wir auf Wunsch und / oder zu ausgewählten Vorstellungen bzw. Terminen Nachgespräche mit Schauspielerinnen und Schauspielern, Mitgliedern des Produktions- und Dramaturgie-Teams.

KOOPERATIONEN MIT DER UNI
ERWEITERT EUREN HORIZONT!
Von der Dramaturgie geleitetes Seminar in Zusammenarbeit mit dem Germanistik-Institut; „Uni im Theater“: Vortragsreihe zu Themen der Stücke; „Zugabe“: Vortragsreihe in Kooperation mit der Karl-Franzens-Universität und der Akademie Graz.