SCHAUSPIELKLUB 20+
Unser Angebot wird erweitert! Ab November gibt es den SchauSpielklub auch für alle Erwachsenen. Theatertraining einmal in der Woche bei dem zum Spielzeitthema “Glaube und Zweifel“ gemeinsam ein Stück entwickelt wird, die im Juni im HAUS ZWEI zur Premiere kommt. Neben dem gemeinsamen Spielen werden wir einmal im Monat gemeinsam Theater schauen, uns darüber austauschen und uns für die eigene Arbeit inspirieren lassen.
SPIELEN:
Ab 7. November immer Dienstag von 18:00 bis 20:30
SCHAUEN:
Ab 22. November immer an einem ausgewählten Mittwoch im Monat werden wir als Gruppe gemeinsam mit dem Schauklub Aufführungen besuchen und immer am selben Platz sitzen.
Anmeldungen und Informationen unter:
julia.gratzer@schauspielhaus-graz.com

SCHAUKLUB 20+
Für alle die nicht alleine ins Theater gehen wollen und den Austausch mögen. Als SCHAIKLUB werden wir uns einmal im Monat zum bewussten Theater schauen zusammen finden. Treffpunkt ist immer um 17:00 im Schauspielhaus. Wir bereiten uns auf den Theaterbesuch vor und diskutieren nach der geschauten Aufführung mit Schauspieler*innen darüber.
Alle Termine im Überblick:
4.10. FAUST::MEIN BRUSTKORB: MEIN HELM
25.10. NATHAN DER WEISE
22.11. HIOB
13.12. TARTUFFE
24.01. DER ZAUBERBERG
14.02. BERNARDA ALBAS HAUS
18.04. JEDEM DAS SEINE
28.03. BÖHM
23.05. DAS ALTE TESTAMENT
Anmeldungen und Informationen unter: viola.novak@schauspielhaus-graz.com

SPIELSAMSTAG
An einem Samstag im Monat gibt es die Möglichkeit, spielerisch in ein Stück einzutauchen, in Rollen zu schlüpfen, zu improvisieren, Theater aktiv zu erleben. Dieser inszenierungsvorbereitende Theaterworkshop ist für alle Altersgruppen, Jede und Jeden geeignet, es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Barrierefrei.
Termine:
18. November von 16:00 bis 19:00: FAUST:: MEIN BRUSTKORB: MEIN HELM
18. Dezember von 16:00 bis 19:00: TARTUFFE
Anmeldungen und Informationen unter:
viola.novak@schauspielhaus-graz.com

GAMELAB
Ob Brettspiel, Konsole, Kartenspiel, in jedem von uns steckt eine Spieler*in. Bereits in den vergangenen Spielzeiten hat sich das Schauspielhaus u. a. mit der Inszenierung “Press Staat for Revolution“ in den Randbereich zwischen Theater und Spiel gewagt. Nun gibt es das erste Gamelab (dt. ‚Spiellabor‘) für alle die mitmachen möchten. Über die Spielzeit werden wir uns mit den Grundlagen von Gamedesign, (Interactive) Storytelling, Balancing, und, und, und … auseinandersetzen und natürlich selber viel, viel spielen. Rund um unser Spielzeitthema und die einzelnen Inszenierungen werden wir so unsere eigenen Theatergames entwickeln. Ob Urban Game, Point & Click, Rollenspiel oder Open World – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Spielen können alle, jetzt geht’s ans Entwickeln.
Anmeldungen und Informationen unter: timo.staaks@schauspielhaus-graz.com

SPRECHLABOR
Bei offenen Basic-Theaterworkshops haben Menschen mit einer anderen Erstsprache als Deutsch die Möglichkeit, durch das Spiel Sprachkenntnisse auszuprobieren, zu trainieren und Theater kennen zu lernen. Anschließend kann gemeinsam ein Stück besucht werden.
Kontakt:
timo.staaks@schauspielhaus-graz.com

SCHAUSPIELSTADT
Eine Stadt ohne Theater? Geht nicht! Ein Theater ohne Stadt? Geht gar nicht! Wir treffen uns immer am ersten Freitag im Monat um 16 Uhr auf öffentlichen Plätzen, um zusammen die Stadt neu zu entdecken und zu untersuchen. Wir haben jeweils zwei Stunden, in denen wir gemeinsam neue Brücken zwischen der Stadt und dem Schauspielhaus bauen. Es ist keine Anmeldung erforderlich, die öffentlichen Plätze geben wir immer zeitnah auf unserer Homepage bekannt.
Kontakt: julia.gratzer@schauspielhaus-graz.com