Bist Du GAK oder STURM?

Eine Fußball-Bürger*innenbühne über Liebe, Stolz und Fan-Sein

Inhalt

In der Bürger*innenbühne stehen Menschen aus Graz und der Steiermark als Expert*innen des Alltags auf der Bühne des Schauspielhauses. Als Spielerinnen und Spieler schöpfen sie aus dem Fundus ihrer persönlichen Erlebnisse, Erfahrungen und Lebensgeschichten und erarbeiten in einem mehrwöchigen Probenprozess die Inszenierung. Diese wird Teil des Spielplans und die Mitwirkenden für die Dauer einer Produktion Teil der „Theaterfamilie“ im Schauspielhaus. Und vielleicht auch darüber hinaus.

Die beiden Rivalen im Grazer Fußball-Derby schauen auf eine lange Geschichte zurück: Der Grazer Athletiksport Klub wurde 1902 gegründet, der Sportklub Sturm Graz 1909. Aktuell kämpfen sich die Roten (GAK) nach einer schwierigen Phase in der Landesliga nach oben, während sich die Schwoazen (Sturm) erfolgreich in der Bundesliga halten. Doch egal, durch welche Höhen oder Tiefen die Vereine gehen, auf ihre Fans ist stets Verlass. Sonst wären sie ja keine echten Fans, oder?

„Theater muss wie Fußball sein.“ Ein Satz, der von Theaterleuten immer wieder zitiert wird und den Bertolt Brecht gesagt haben soll. Und tatsächlich haben Fußball und Theater mehr Gemeinsamkeiten als man denkt: es gibt große Dramen, vergötterte Held*innen, tragische Verlierer*innen. Und die Emotionen, die sich in einem vollbesetzten Stadion entladen, sind vergleichbar mit den kathartischen Momenten in einem Amphitheater der griechischen Antike. Regisseur und Fußballfan Ed. Hauswirth ist natürlich Fan einer der beiden Grazer Mannschaften, aber welcher, das sei hier nicht verraten. Er sagt: „Man ist es für immer.“

WIR SUCHEN Menschen aller Altersgruppen und Geschlechter, die wissen, was Fan-Sein heißt. Sie sollten Lust haben, auf der Bühne ihre Geschichte zu teilen, ihre Leidenschaft zu reflektieren, eine Theater-Mannschaft auf Zeit zu bilden und zusammen ein theatrales Live-Erlebnis von sportlicher Intensität zu erleben.

INFOVERANSTALTUNG am 05.10. 2019, Treffpunkt um 18 Uhr im Foyer (HAUS EINS)
AUSWAHLWORKSHOPS am 10., 11. & 12.10.2019
PROBENZEIT 09.12.2019 bis 28.02.2020

 

Besetzung

REGIE Ed. Hauswirth
BÜHNE & KOSTÜME Georg Klüver-Pfandtner
VIDEO Stefan Schmid
MUSIK Imre Lichtenberger-Bozoki (Soundtrack), Felix Klengel (Chor)
DRAMATURGIE Jennifer Weiss
THEATERPÄDAGOGIK Timo Staaks

 

TERMINE
Fr, 28. Feb 19:30
PREMIERE
Di, 03. Mär 19:30
Mi, 11. Mär 19:30
Mi, 18. Mär 19:30
Mehr anzeigen
ORT & DAUER
HAUS EINS
Hofgasse 11, A - 8010 Graz
Medien