Eine Schneise

Hörspiel mit Honig
von Händl Klaus
DRAMATIKER|INNENFESTIVAL 2017
Inhalt
Der Tiroler Händl Klaus hat ein verwunschenes Gräuelmärchen über die Schrecken der Herkunft geschrieben, in dem er wie in vielen seiner Werke einen poetischen Blick auf die Nachtseite des Menschen wirft, dorthin, wo Verbrechen und Sexualität einander frucht – und furchtbar umtanzen. Diese Poesie ist süßes Gift …

Das für den Deutschen Hörbuchpreis 2017 nominierte Hörspiel wurde von Erik Altorfer mit einer höchst prominenten Schauspiel-Besetzung für den Westdeutschen Rundfunk inszeniert. Parallel zu den „Gesprächen über Heimat“ können Sie es immer zur vollen Stunde in einer begehbaren Installation erleben. Lassen Sie sich überraschen!

Bearbeitung und Regie Hörspiel Erik Altorfer Musik Martin Schütz Technische Realisation Dirk Hülsenbusch, Anne Lucht Illustration, Layout Hörbuch Luca Schenardi
Installation Erik Altorfer, Monika Annabel Zimmer, Ruth Konrader und Kathrin Kristina Liess
Mit Sophie Rois, Jens Harzer, André Jung, Kristof Van Boven

Die CD wird im Rahmen des Festivals um € 18 erhältlich sein.

Weiterführende Informationen finden Sie hier:
http://www.menschenversand.ch/?sect=detail&id=100138
http://www.deutscher-hoerbuchpreis.de/dhp-2017/detailansicht/nominierungen/?no_cache=1&hbuid=2601





AUDIO PLAY WITH HONEY /
EINE SCHNEISE / LANE
By Händl Klaus


Tyrolean author Händl Klaus has written an enchanted, haunting tale about the horrors of origins. As in many of his works, he casts a poetic glance at the dark side of mankind, where crime and sexuality circle each other in a dance that is both fearful and fertile. His poetry is the sweetest poison… This award-winning audio play produced by Westdeutscher Rundfunk with a stellar cast, directed by Erik Altdorfer, can be experienced as a walk-in installation every hour on the hour, in parallel to the "Conversations on home".

Adapted and directed by Erik Altorfer Installation Erik Altorfer, Kathrin Kristina Liess, Ruth Konrader, Monika Annabel Zimmer Music Martin Schütz Technical realisation Dirk Hülsenbusch, Anne Lucht Illustration, Layout Audio Play Luca Schenardi  Featuring Sophie Rois, Jens Harzer, André Jung, Kristof Van Boven

Sa, 10 Juni, 11 – 19h, duration 50 minutes, start on the full hour, Schauspielhaus HAUS DREI, free admission

 
ORT & DAUER
HAUS DREI
Hofgasse 11, A - 8010 Graz
Medien