Libertalia Testspiel

Inhalt

Für unsere Produktion „Libertalia 2.0 – Was nach der Revolution geschah“ suchen wir Menschen, die Lust haben, unser theatrales Spiel zu testen und uns damit im Proben- und Entwicklungsprozess unterstützen. 
In der Inszenierung des Regisseurs Philipp J. Ehmann dreht sich alles um politische Entscheidungsfindung. Wie kommen wir überhaupt zu den Gesetzen, die unser Leben bestimmen? In jeder Aufführung sollen die Zuschauer*innen die Möglichkeit haben, ein aktuelles Gesetzesvorhaben zu diskutieren und eine eigene Version für den neugegründeten, fiktiven Staat Libertalia zu entwickeln.

Folgende Termine stehen zur Auswahl, Treffpunkt beim Portier von HAUS ZWEI:
Montag, 23. April um 18.00
Mittwoch, 2. Mai um 18.00
Mittwoch, 9. Mai um 18.00 

Wer Lust und Zeit hat mitzumachen, melde sich gerne bei Timo Staaks von Schauspielhaus Aktiv unter: timo.staaks@schauspielhaus-graz.com

TERMINE
Mo, 23. Apr 18:00
Mi, 02. Mai 18:00
Mi, 09. Mai 18:00
Medien