GAM.16 - Graz Architektur Magazin

Präsentation und Lesung
Inhalt

GAM.16 gewohnt: un/common stellt den vorherrschenden Grundrisstypologien des standardisierten, neoliberalen Wohnungsmarkts ungewöhnliche Modelle gemeinschaftlichen Wohnens gegenüber.

Statt leistbaren (Wohn)raum über die ständige Minimierung von Wohnflächen aufrecht zu erhalten, schlägt GAM.16 ein zusätzliches Angebot an Raum vor, den man sich teilt, in dem die ursprüngliche (räumliche) Einheit von Wohnungen geöffnet und erweitert wird, um andere Funktionen oder Personen aufzunehmen. GAM.16 plädiert für mehr Kommunalität und untersucht kollaborative und koproduktive Wohnkonzepte, die leistbaren und attraktiven Wohnraum für unterschiedliche Lebenssituationen schaffen und als „Probebühnen“ gemeinschaftlichen Wohnens dieses Thema (wieder) auf die Agenda der Architektur setzen.

Eintritt frei - Zählkarten vor Ort!

TERMINE
Di, 28. Apr 20:00 - 23:00
ORT & DAUER
HAUS ZWEI
Hofgasse 11, A - 8010 Graz
Medien