Regiehospitanz

Für die Produktion „dritte republik (eine vermessung)“ in der Regie von Anita Vulesica, die am 17. April 2020 Premiere hat, suchen wir eine*n engagierte*n Regiehospitant*in, der/die in unserem Team gerne Erfahrungen sammeln möchte.

Zeitraum: 02. März 2020 bis zur Premiere am 17. April 2020.

Die Proben können von dem/der Hospitant*in regelmäßig begleitet werden.

Wir möchten festhalten, dass Hospitanzen grundsätzlich nicht vergütet werden können.

Sollten Sie Freude und Interesse am Theater haben und möchten Sie den Theaterbetrieb gerne einmal in der Praxis kennenlernen, dann melden Sie sich bitte bei Yara Michelitsch unter yara.michelitsch@schauspielhaus-graz.com.

Mitarbeiter*in Publikumsdienst (geringfügig)

Das Schauspielhaus Graz sucht für den Zeitraum Anfang März bis Ende Juni 2020 eine*n Mitarbeiter*in Publikumsdienst (geringfügig).

Das Schauspielhaus Graz produziert pro Spielzeit ca. 20 Neuproduktionen in drei Spielstätten und veranstaltet insgesamt ca. 400 Vorstellungen, die auch eigene und fremde Gastspiele, Sonderveranstaltungen und Festivals beinhalten. Die Mitarbeiter*innen des Publikumsdienstes repräsentieren unser Theater und heißen unser Publikum zu den Veranstaltungen des Schauspielhauses herzlich willkommen. Wenn Sie diese Aufgabe anspricht und Sie gerne mit Menschen in einem engagierten Team arbeiten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

• Betreuung der Publikumsgarderobe
• Kartenkontrolle sowie Platzanweisung
• Verkauf von Programmheften und Garagentickets
• In-House-Verteilung der Drucksorten und Betreuung der Aufsteller

Ihr Anforderungsprofil:

• Begeisterung für Theater und Interesse an der Arbeit in einem Kulturbetrieb
• Flexibilität, absolute Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Pünktlichkeit
• Hohe Team- und Kundenorientierung sowie Identifikation mit dem Schauspielhaus
• Gute Kommunikationsfähigkeit und Freude im Umgang mit Menschen
• Flexible Zeiteinteilung (Abend-, Wochenend- und Feiertagsdienste sowie Vormittagsdienste bei Schulvorstellungen)
• Bereitschaft zu sicherheitstechnischen Schulungen (z.B. Erste-Hilfe-Kurs)

 

Geringfügige Beschäftigung, Entlohnung € 445,12 pro Monat auf Basis von 174 Diensten pro Saison.

Ihre vollständigen Unterlagen richten Sie bitte bis 24. Februar 2020 per E-Mail an Frau Andrea Wedl: andrea.wedl@schauspielhaus-graz.com.

Dienstantritt: Anfang März 2020

theaterpädagog*in (vollzeit, karenzvertretung)

Als Karenzvertretung bieten wir Ihnen ab dem 01.05.2020 für 16 Monate die Beschäftigung als Theaterpädagog*in im Schauspielhaus Graz.

Tätigkeitsbeschreibung
• Aktive Zugänge zur Welt des Theaters für Jugendliche ab 14 Jahren sowie Studierende und Erwachsene aller Altersstufen durch verschiedene Formate schaffen
• Vermittlung zwischen dem Theater und verschiedenen Bildungseinrichtungen (Schulen, Jugendeinrichtungen, Pädagogische Hochschulen, Universität Graz, Sozialvereinen etc.)
• Beratung und Betreuung von Lehrpersonen, Vor- und Nachbereitung von Theaterstücken im Klassenunterricht
• Planung, Konzeption und Durchführung von inszenierungsvor- und nachbereitenden Workshops
• Theaterpädagogische Betreuung von hauseigenen Inszenierungen und Teilnahme an Endproben
• Erstellung und Aufbereitung inszenierungsbegleitender Materialien
• Leitung von Jugend- und Erwachsenspielklubs
• Planung, Konzeption und Durchführung von verschiedenen Theaterprojekten und theaterpädagogischen Formaten in schulischen und außerschulischen Kontexten
• Begleitung und Organisation der Bürger*innenbühnen
• Mitarbeit im Bereich der Publikumsbeobachtung und Zuschauerresonanz
• Tätigkeiten im Bereich der Durchführung des Spielbetriebs (bspw. Übernahme von Direktionsdiensten)
• Intensive Zusammenarbeit mit anderen Leitungsabteilungen (Öffentlichkeitsarbeit, Dramaturgie, Betriebsdirektion etc.) und Mitgestaltung an der zukünftigen Ausrichtung des Schauspielhaus Graz

Ausbildung / Kompetenzen
• Ausbildung im Bereich Theaterpädagogik (vorzugsweise: abgeschlossener Studienlehrgang; anerkannter Berufsabschluss Theaterpädagog*in BuT) bzw. abgeschlossenes Theaterpädagogikstudium (BA, MA) oder ähnlicher Fachrichtung
• Fachlich-theoretische sowie künstlerische und spielpraktische Kompetenzen
• Kenntnisse von Lern- und Bildungsprozessen Jugendlicher und Erwachsener
• Begeisterung für die Vermittlung und Entwicklung theaterpädagogischer Formate und theatraler Inhalte
• Kenntnisse theatraler Formenvielfalt und praktische Erfahrung in einem Theaterbetrieb
• Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten und Fähigkeit zur Empathie
• Hohe soziale Kompetenz und Teambereitschaft sowie hohe Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit
• Führerschein der Klasse B

Das Mindestentgelt auf Basis einer Vollzeitstelle (40 Wochenstunden) beträgt EUR 1.917,20 (brutto, 14x jährlich) mit Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Die Bewerbungsfrist endet am 24. Februar 2020. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:
Viola Novak
Schauspielhaus Graz
Theaterpädagogik - Schauspielhaus Aktiv
Hofgasse 11, 8010 Graz
E-Mail: viola.novak@schauspielhaus-graz.com

Regieassistenz (Vollzeit)

Graz ist die zweitgrößte Stadt Österreichs mit etwa 300.000 Einwohnerinnen und Einwohnern und einer sehr lebendigen Kulturszene. Das Schauspielhaus Graz produziert pro Spielzeit ca. 20 Neuproduktionen in drei Spielstätten und veranstaltet insgesamt ca. 400 Vorstellungen, die auch eigene und fremde Gastspiele, Sonderveranstaltungen und Festivals beinhalten. Es gibt drei feste Regieassistenzstellen, von denen eine hier ausgeschrieben ist.

Ihre Aufgaben

  • Organisatorische Betreuung der Proben einzelner Produktionen, Nebenprogramme und Zusatzveranstaltungen in allen Spielstätten
  • Abendspielleitung des laufenden Repertoires, d.h. eigenständige Vorstellungskritik und Weiterentwicklung der laufenden Produktionen
  • Verantwortliche, eigenständige Betreuung von Wiederaufnahmen und ggf. Umbesetzungen
  • Betreuung von Gastspielen im In- und Ausland
  • eigene Regiearbeit in der 2. Spielzeit in Haus DREI

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium, bevorzugt der Schauspielregie
  • Praktische Erfahrung in der Begleitung von künstlerischen Prozessen in einem professionellen Theaterbetrieb
  • Kommunikative und analytische Fähigkeiten im Hinblick auf künstlerische Arbeitsprozesse
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Durchsetzungsstärke und selbstständige, strukturierte Arbeitsweise

Die Gage wird laut Kollektivvertrag vereinbart (14x jährlich), es gibt acht Wochen Sommerferien, Sonntage sind spielfrei. Dienstbeginn ist der 24. August 2020.

Die Bewerbungsfrist endet am 29. Februar 2020. Ihre vollständigen Unterlagen inklusive Lebenslauf, Motivationsschreiben und Zeugnissen richten Sie bitte per E-Mail an Frau Brigitte Goesweiner: brigitte.goesweiner@schauspielhaus-graz.com. Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich Mitte März 2020 in Graz statt.

eine neue probebühne

Das Schauspielhaus Graz benötigt eine neue Probebühne! Und sucht dafür einen großen Raum, der allerdings bestimmte Anforderungen erfüllen muss:


• Größe: ca. 12x12m; 3,5m hoch; möglichst keine Stützen im Raum
• Eingang für Dekoration 2x2m und keine nennenswerten Höhenunterschiede
• Zufahrt mit LKW in unmittelbare Nähe möglich
• In relativer Nähe zum Schauspielhaus gelegen bzw. gut erreichbar mit Verkehrsmitteln
• Entweder die Möglichkeit Scheinwerfer zu montieren (inkl. 32A Stromanschluss) oder es ist schon ein erstklassiges Arbeitslicht vorhanden (in Zonen schaltbar, dimmbar)
• Tragfähige Decke (z.B. für Scheinwerfer, leichte Vorhänge etc.)
• Holzboden >3cm dick, Möglichkeit Schrauben einzudrehen oder die Möglichkeit selbst Bodenplatten zu legen
• Heizbar mind. 21 Grad (zugluftfrei, staubfrei), ausreichende Frischluftzufuhr
• Möglichst kein/wenig Lärm von außen (= Anwohner, Schule etc. als Nachbarn), es wird mitunter bei den Proben laut geredet, geschrien, gesungen, ….
• Vorraum, Pausenraum, Umkleideräume (Damen und Herren), WC


Ideal wäre eine langfristige Miete des Raumes, es sind aber auch temporäre Mietungen denkbar (mindestens 8-9 Wochen am Stück).


Sollten Sie über einen geeigneten Raum verfügen, den Sie dem Schauspielhaus vermieten könnten, schreiben Sie bitte an: technik@schauspielhaus-graz.com
Wir danken für Ihre Hilfe und freuen uns über jeden Hinweis!