Anna Szandtner

Anna Szandtner, 1980 geboren in Budapest, studierte Schauspiel an der Akademie für Theater und Film Budapest. Von 2003 bis 2005 war sie Ensemblemitglied am Katona József Theater. Seit 2009 ist sie Schauspielerin des Örkény István Theaters. Anna Szandtner ist eine der anerkanntesten Schauspielerin ihrer Generation in Theater und Film. Ihre wichtigsten Rollen waren u. a. Karoline in „Kasimir und Karoline”(2009), Solveig in „Peer Gynt”(2012) und Elisabeth in „Maria Stuart” (2014), für die sie mit dem ungarischen Kritikerpreis ausgezeichnet wurde.

Mit Beginn der Spielzeit 2018.2019 ist Anna Szandtner Ensemblemitglied am Schauspielhaus Graz.

Spielzeit 2018.2019:

„Jedem das Seine“ von Silke Hassler und Peter Turrini, Regie und Musik: Sandy Lopičić

„Einen Jux will er sich machen“ von Johann Nestroy, Regie: Dominique Schnizer

Spielzeit 2017.2018:

„Jedem das Seine“ von Silke Hassler und Peter Turrini, Regie und Musik: Sandy Lopičić

„Altes Testament - Aus dem Tagebuch der Menschheit“, Regie: Volker Hesse

„der thermale widerstand“, Österreichische Erstaufführung, Ferdinand Schmalz, Regie: András Dömötör

Spielzeit 2016.2017:

„der thermale widerstand“, Österreichische Erstaufführung, Ferdinand Schmalz, Regie: András Dömötör

Spielzeit 2015.2016:

„Vigyázat, Szomzéd! – Vorsicht, Nachbar!“, ein Projekt von András Dömötör

TERMINE
HAUS EINS
Aktuell keine Aufführungstermine
Fr, 14. Dez 19:30
Mi, 19. Dez 19:30
Fr, 21. Dez 19:30
Mo, 31. Dez 15:00
Mo, 31. Dez 20:00
Sa, 05. Jän 19:30
Di, 08. Jän 19:30
Sa, 12. Jän 19:30
Fr, 18. Jän 19:30
Mi, 23. Jän 19:30
Mi, 30. Jän 19:30
So, 10. Feb 15:00
Do, 14. Feb 19:30