Florian Stohr

Geboren in Halle an der Saale, studierte Schauspiel an der Otto-Falckenberg-Schule München und am Konservatorium der Stadt Wien (MUK).

Er ist zweimaliger Fidelio-Preisträger und arbeitete als Sprecher für OE1, Bayerischer Rundfunk, Cornelsen Verlag, DeutschlandRadio Kultur und erhielt 2016 das Peroulades Künstlerstipendium.

Engagements führten ihn u. a. ans Landestheater Linz, Tiroler Landestheater Innsbruck, Theater der Jugend Wien, Volkstheater Wien, WERK X Wien, jOPERA Festivalsommer, zu den Salzburger Festspielen und ins Ensemble des Salzburger Landestheaters.

Mehr zu Florian Stohr: www.florianstohr.net