Gudrun Maier

Gudrun Maier, geboren 1975 in Fürstenfeld.

Musste sich bereits in der Volksschule dem Schauspiel zuwenden, da der Berufswunsch Gendarm für ein Mädchen nicht adäquat erschien. 1983 erste Hauptrolle als Ermittlerin im Stück „Der Maulwurf von Ilz“.

1995-2001 Studium der Pädagogik. 2001 Diplomarbeit zum Thema „Theaterspielen verändert – psychosoziale Erfahrungen und Theaterspiel“. Begleitend Lehrgang „Theaterpädagogik“ im Theater am Ortweinplatz Graz. 2001-2002 Anstellung bei InterACT- Werkstatt für Theater und Soziokultur.

2003 Gründung des Theaterkollektivs „Die Rabtaldirndln“.

Arbeitet seit 2003 als selbständige Schauspielerin und Regisseurin.

https://dierabtaldirndln.wordpress.com

Spielzeit 2019.2020:
„Ich, Tatortkommissarinnen“, Koproduktion mit den Rabtaldirndln 

Spielzeit 2016.2017:
„Dirndl sucht Bauer“ (Gastspiel im Schauspielhaus Graz)

TERMINE
HAUS ZWEI
Di, 17. Dez 20:00
Sa, 21. Dez 20:00
So, 05. Jän 20:00
Di, 21. Jän 20:00
Mi, 29. Jän 20:00