Jan Koslowski

Jan Koslowski, aufgewachsen in Berlin Prenzlauer Berg, studierte Regie bei Luk Perceval an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg und besuchte die Masterclass für Regie an der Zürcher Hochschule der Künste. Seit 2005 ist er Teil des Jugendtheaters P14 an der Volksbühne Berlin am Rosa-Luxemburg-Platz, wo er bei René Pollesch hospitierte und auch eigene Arbeiten für P14 präsentierte. Erarbeitete u.a. am Staatsschauspiel Stuttgart, Schauspiel Magdeburg, Connecting Space Hong Kong, Volkstheater Rostock, der Volksbühne Berlin, Schauspiel Frankfurt, HAU Berlin, dem Ballhaus OST und ist Teil des Zürcher Hyperlokals, sowie des Wanderbühnenprojekts STAGE und schreibt regelmäßig für das DAS Wetter Magazin. Als Schauspieler spielte er unter anderem in dem Postapokalyptischen Drama ENDE NEU von Leonel Dietsche und dem Berlinale prämierten Film Millennials von Jana Bürgelin. Jan Koslowski lebt in Berlin und Marseille.

Spielzeit 2019.2020:

„Die Leiden der jungen Wärter“, Text und Regie: Jan Koslowski und Nele Stuhler

TERMINE
HAUS ZWEI
Do, 21. Nov 20:00 - 21:40
Mo, 25. Nov 20:00 - 21:40
Do, 12. Dez 20:00 - 21:40