Portrait Dramaturgie-Assistentin Jennifer Weiss

Jennifer Weiss

Jennifer Weiss, geboren 1990 in Wien, absolvierte ein Masterstudium der Vergleichenden Literaturwissenschaft und ein Bachelorstudium der Romanistik (Französisch). Sie sammelte Erfahrungen im Medien- und Kulturbetrieb u. a. durch ein Forschungspraktikum im Filmarchiv Austria und stage audiovisuel im Institut Francais d'Autriche (u. a. Organisation des FFF 2012), wie auch als Mitarbeiterin bei diversen Festivals (Viennale, Wiener Festwochen, Impulstanz, Literatur für junge LeserInnen). Am Burgtheater Wien war sie Dramaturgiehospitantin für „Die Schutzbefohlenen“ von Elfriede Jelinek (Inszenierung: Michael Thalheimer) und Angehörige des Projekts „Die, should sea be fallen in“ mit Versatorium, Refugee Protest Camp Vienna und Drama Forum von uniT. Sie ist Mitbegründerin und Übersetzungsmitglied des Versatorium Wien.


In den Spielzeiten 2015.2016 und 2016.2017 war Jennifer Weiss Dramaturgieassistentin, seit der Saison 2017.2018 ist sie Dramaturgin am Schauspielhaus Graz.

KONTAKT
T: +43 316 8008 3207

E-Mail: jennifer.weiss@schauspielhaus-graz.com