Lara Sienczak

Lara Sienczak, wurde 1993 in Wuppertal geboren.

Sie studierte Medien- und Kulturwissenschaft in Düsseldorf und beendet 2019 ihr Schauspielstudium an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK).

Während des Studiums spielte sie im Dschungel Wien in „Metamorphosen“ (Regie: Philipp Hauß) und in „Die Weiße Rose“ (Regie: Petra Wüllenweber) am Theater der Jugend Wien, wofür sie 2018 den Nestroy in der Kategorie Bester Nachwuchs bekam.

Spielzeit 2019.2020:

„Menschen mit Problemen, Teile I bis III“, von Sibylle Berg, Regie: Franz-Xaver Mayr

Spielzeit 2018.2019:

„Menschen mit Problemen, Teile I bis III“, von Sibylle Berg, Regie: Franz-Xaver Mayr

TERMINE
HAUS ZWEI