Mercy Dorcas Otieno

Künstlerischer Werdegang

Sängerin im multikulturellen Frauenchor SoSamma

Schauspielerin in „Einer, der auszog“, Regie: Anja Sczilinski, Schauspielhaus Graz

Schauspielerin und Regieassistentin in „Der kleine Prinz“, Regie: Anja Sczilinski und Peter Schultze, Unterpremstätten bei Graz

2010                         
Schauspielerin bei „Reiher“ von Simons Stephens, Regie: Anja Sczilinski, Schauspielhaus Graz

2010                    
Schauspielerin bei „Häuptling Abendwind“, Regie: Wolfgang Dobrowsky, Gamlitz und Graz

2010- 2011               
Schauspielerin in „Hexenjagd“, Regie: Anna Badora, Schauspielhaus Graz

2011-2012                
Schauspielerin in „Boatpeople - Emergency Entrance“, Schauspielhaus Graz in Koop. mit Prag und Telaviv

Juli 2012                  
Schauspielerin (Hauptrolle) in „Gott ist ein Deutscher“ von Fiston Mwanza, Regie: Ernst Binder, La Strada, Graz und UK (englische Fassung)

Dez 2012                 
Schauspielerin als Frau Holle in „Frau Holle“ von Gebrüder Grimm. Regie Raul Rigler. Das Podium Graz.

2013                         
Schauspielerin in „Kommen und Gehen“ – 3 Rollen. Regie Daniela Konrad

2013                         
Regie in Graz “Broken pieces“, Premiere am 14. September 

2015                         
Die Heirat | Nikolai Gogol | Regie: Evgeny Titov | Rolle: Agafja

2017                          
Abschluss am Max Reinhardt Seminar

 
Spielzeit 2017.2018:
 
"Nathan der Weise" von Gotthold Ephraim Lessing, Regie: Lily Sykes
 
"Broken German" Uraufführung, Tomer Gardi, Regie: Dominic Friedel
 
"Rest of Europe" Uraufführung, Nicoleta Esinencu, Regie: Nina Gühlstorff
 
 
 
Spielzeit 2016.2017:

„Geächtet“ von Ayad Akhtar, Regie: Volker Hesse