Paulus Hochgatterer

Hochgatterer wuchs in Amstetten und Blindenmarkt auf. Nachdem er 1979 seine Reifeprüfung abgelegt hatte, studierte er Medizin und Psychologie an der Universität Wien. 1985 promovierte er dort zum Doktor der Medizin.

Ab 1992 hatte er als Facharzt für Psychiatrie und Neurologie des Kinder- und Jugendalters eine Stelle als Oberarzt beim Neurologischen Krankenhaus Rosenhügel in Wien inne. Später leitete er das Institut für Erziehungshilfe in Wien-Floridsdorf.

Seit 2007 steht Hochgatterer der neugegründeten Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie des Landesklinikums Tulln als Primar vor.

Hochgatterer ist Verfasser von erzählerischen Werken, die auf den beruflichen Erfahrungen des Autors als Psychiater basieren und deren Protagonisten häufig psychisch Kranke und Außenseiter sind.

Hochgatterer ist Mitglied der österreichischen IG Autorinnen Autoren.