Philipp Glanzner

Philipp Glanzner wurde 1988 in Baden bei Wien geboren, ist Masterstudent der Architektur an der Technischen Universität Graz, Bühnen- u. Kostümbildner, Mitglied des Kulturvereins für Architektur - SCHAURAUM. Architekturmagazin, in der Redaktion von LAMA - dem lösungsorientierten Architekturmagazin und in der vor-Ort Organisation der internationalen Sommerakademie der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Er war studentischer Mitarbeiter am Institut für Architekturtheorie, Kunst- und Kulturwissenschaften, sowie am Institut für Stadt- und Baugeschichte. Weitere praktische Erfahrungen sammelte er in den Architekturbüros Lindner Architektur ZT GmbH, Nemetz Architektur und im Büro der Steininger Bau & Planungs GmbH. Im Architekturzentrum Wien war er in der Architekturvermittlung, mit Schwerpunkt auf zeitgenössische Architektur beschäftigt.

Seit der Spielzeit 2017.2018 ist Philipp Glanzner Ausstattungsassistent am Schauspielhaus Graz.

 

Spielzeit 2019.2020

Bühne, gemeinsam mit Justina Klimczyk
Der König amüsiert sich – Ein Rigoletto-Melodram, Regie: Markus Bothe

Bühne
Bürger*innenbühne - Zuhause ist ein Bauchgefühl, Regie: Simone Dede Ayivi

Bühne
Bookpink, Regie: Anja M. Wohlfahrt

 

Spielzeit 2018.2019

Bühne und Kostüm
Bürger*innenbühne - Schöne neue Welt: Träumen Androiden von elektrischen Schafen?, Regie: Anja M. Wohlfahrt

Bühne
SchauSpielklub - L.I.S.A. – ein Problem des Kollektivs XV, Theraterpädagogik: Timo Staaks

 

Spielzeit 2017.2018

Bühne und Kostüm
SchauSpielklub - Parzival, Theaterpädagogik: Viola Novak und Clemens Riegler

Bühne und Kostüm
SchauSpielklub - OMEGA oder der Geschmack von Wasser, Theaterpädagogik: Julia Gratzer und Timo Staaks

 

 

TERMINE
HAUS DREI
Fr, 29. Nov 20:30
Mi, 04. Dez 20:30
Do, 05. Dez 20:30
Mi, 18. Dez 20:30