Stefan Schmid

Stefan Schmid, geb. 1971 in Schärding, Oberösterreich, arbeitet als Kameramann und Dokumentarfilm-Regisseur und betreibt seit fünf Jahren das AVbaby, eine Produktionsfirma mit Film- und Tonstudio in Graz.
Stefan Schmid kam erstmalig 2004 mit Theater in Berührung, als er „Othello“ im Schauspielhaus Wien gemeinsam mit dem Musiker Helge Hinteregger als begehbares Theaterstück inszenierte.
Er arbeitete 15 Jahre bei den Salzburger Festspielen und war als Kameramann bei vielen TV- und Kino-Dokumentarfilmen sowie Werbefilmen im Einsatz.
Dieses Jahr werden drei Kinodokus fertiggestellt: „Oma schickt mich auf Reisen“, wo Schmid Kamera und Regie führte und mit Roma in einem Zelt in Rumänien lebte; „Chamäleons“, ein Kinodokumentarfilm über den Wandel der Musikpädagogik unter der Regie von Fritz Aigner, eine AVbaby Produktion mit Stefan Schmid hinter der Kamera; sowie einen ORF Dokumentarfilm zum 150 Jahre-Jubiläum des Grazer Alpenvereins in der Regie von Andrea Eidenhammer.

TERMINE
HAUS EINS
Fr, 28. Feb 19:30
Di, 03. Mär 19:30
Mi, 11. Mär 19:30
Mi, 18. Mär 19:30
Sa, 21. Mär 19:30
Do, 02. Apr 19:30
Fr, 03. Apr 19:30