Tobias Kerschbaumer

Tobias Kerschbaumer wurde 1985 in Graz geboren. Mit der Eigenproduktion Schibbarain gewann er 2004 den Jungwild Theaterpreis. 2008 wirkte er in Die Odyssee (Regie: Tanja Krone) am Grazer Schauspielhaus mit und 2009 spielte er im Monologstück Der Direktorstellvertreter des Theater Drahtseilakt (Regie: Simon Windisch). Das Schauspielstudium an der Kunstuniversität Graz schloss er 2011 ab und ist seither als freier Schauspieler tätig.
2012 gründete er den Theaterverein hardplaycompany; die Stücke Der stumme Diener, Der Architekt und der Kaiser von Assyrien und Franz Franz (Text: Stefan Schmitzer) wurden gespielt. 2014 war er im Spielfilm Kommissar Thaler zu sehen. Es folgten Zusammenarbeiten u.a. mit theater t’eig, Theater Absolut, Zweite Liga für Kunst und Kultur, Theatermenschen, Pascal Productions und Gruppe Dagmar.

Spielzeit 2018.2019:
„Maria Stuart“ von Friedrich Schiller, Regie: Stephan Rottkamp

TERMINE
HAUS EINS
Do, 20. Dez 19:30 - 22:15
Sa, 29. Dez 19:30 - 22:15
Do, 10. Jän 19:30 - 22:15
Fr, 11. Jän 19:30 - 22:15
Do, 24. Jän 19:30 - 22:15