Valentin Klos

Valentin Klos wurde in Wien geboren. 2011 nahm er sein Schauspielstudium an der Hochschule der Künste Bern auf. Er war Förderpreisträger der Armin-Ziegler-Stiftung. Während dem Studium spielte er am KonzertTheaterBern, am Theater Basel sowie am Theater Konstanz. Dort stand er als Demetrius im "Sommernachtstraum" auf der Bühne. Anschließend folgte ein festes Engagement am Theater Osnabrück. Dort spielte er u.a. Camille Desmoulins in "Dantons Tod" und Hendrik in "Das Lächeln einer Sommernacht". Seit der Spielzeit 2018/19 arbeitet er als freischaffender Schauspieler. Er arbeitete u.a. mit Stephan Rottkamp, Dominique Schnizer, Alexander Charim und Anette Pullen.

Spielzeit 2018.2019:
„Maria Stuart“ von Friedrich Schiller, Regie: Stephan Rottkamp

TERMINE
HAUS EINS
Do, 20. Dez 19:30 - 22:15
Sa, 29. Dez 19:30 - 22:15
Do, 10. Jän 19:30 - 22:15
Fr, 11. Jän 19:30 - 22:15
Do, 24. Jän 19:30 - 22:15