Vesna Petković

Vesna Petković wurde in Niš (Serbien) geboren. Nach dem Abschluss einer klassischen Musikausbildung in ihrer Heimatstadt studierte sie Jazzgesang an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz . Sie schloss ihr Studium 2003 ab und wurde von der österreichischen Ministerin für Kultur mit dem Würdigungspreis für herausragende künstlerische Leistungen ausgezeichnet. Vesna Petković ist eine vielseitige Sängerin spezialisiert auf Jazz und Ethno-Musik mit erstaunlichen Fähigkeiten und Geschmack, immer energisch und innovativ. In ihren eigenen Kompositionen und Arrangements verbindet sie traditionelle Musik mit zeitgenössischem Jazz,(Debüt-Album „A New One“ -ZamaRecordings).Sie wirbelt auf jazzigem Boden, geht mit dem Moment und in vielfältige Musiklandschaften hinein, ist geprägt von traditioneller Balkan- und Chormusik, vermischt bulgarischen Gesang mit Popelementen, afrikanischem Sound und vielem mehr. Sie reflektiert Joe Zawinul, Thelonious Monk,Mark Murphy, Abbey Lincoln, Kate Bush, Joni Mitchell und bleibt dabei ganz sie selbst:
Vesna Petković. Impulsive Musik, herzlich und erfrischend charakterstark.

Sie gründete die „Vesna Petković Band“ im Jahr 1997 (damals noch unter dem Namen „Inner Urge“ bekannt) parallel zu ihrem Jazzgesang-Studium in Graz. Bis heute bricht sie mit wechselnder Besetzung musikalische Grenzen auf. (Text Anita Raidl)

TERMINE
HAUS EINS